Naturheilpraxis Sabine Schumacher0
0
00
Basenfasten

Basenfasten

Zu keiner Zeit wurde der menschliche Organismus mit mehr Stoffen konfrontiert als heute.
Sei es durch freiwillige Aufnahme wie Nikotin oder Alkohol oder aber allgemein über die Umwelt.
Hinzu kommt bei moderner Ernährungsweise vielfach eine Unterversorgung mit wichtigen Spurenelementen, Vitaminen und Mineralstoffen.

Säuren und Basen werden in unserem Körper in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander benötigt. Allerdings hat unsere moderne Lebensweise oft zur Folge, dass die Säuren etwas über die Stränge schlagen. Es kommt zu einem Ungleichgewicht zwischen Säuren und Basen.

Ein bis zwei Wochen Basenfasten wirken diesem Ungleichgewicht entgegen und helfen, Gesundheit und Wohlbefinden zu erhalten. Eine Basenfastenkur hilft, die Weichen für eine dauerhafte „basenreiche“ Ernährung zu stellen, damit in Zukunft täglich mehr Obst und Gemüse und Salat auf den Teller kommen! Die Basenfastenzeit dient als Einstieg in ein bewussteres Leben.

Basenfasten in Kombination mit Schüssler Salzen bietet eine gute Möglichkeit den Körper sanft zu reinigen, unser Säuren-Basen-Gleichgewicht wieder in Balance zu bringen, und nebenbei noch ein paar Pfunde zu verlieren.

So wirkt Basenfasten:
- Basenfasten entlastet den Stoffwechsel
- Basenfasten entlastet die Verdauungsorgane
- Basenfasten regt die Säureausscheidung an
- Basenfasten verbessert das Hautbild
- Basenfasten entschlackt das Bindegewebe
- Basenfasten verbessert das allgemeine Wohlbefinden

Für wen ist Basenfasten geeignet?
Basenfasten ist prinzipiell für jeden Menschen geeignet.
Ausnahmen sind Menschen mit Essstörungen, Schwangerschaft und Stillzeit.
Auch für Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Zöliakie ist Basenfasten kein Problem, da Basenfasten frei von Getreide und allen tierischen Produkten ist.

Ablauf der Basenfastenkur 
- Der Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 8-max.10 Personen statt.
- Der Basenfastenkurs dauert 1 Woche und beinhaltet 4 Treffen die jeweils 1.5 Stunden dauern.
  Kursleiter: Sabine Schumacher
- Die Kursgebühr beträgt 100 Euro bis 120 Euro

1. Treffen: Einführungsabend mit Infomaterial zum Basenfasten
2. Treffen: Bewegung/Aktiv sein / Erfahrungsaustausch
3. Treffen: Bewegung/Aktiv sein / Erfahrungsaustausch
4. Treffen: Wie geht's weiter? / Erfahrungsaustausch

 Gerne stehe ich Ihnen für Ihre Fragen zu Gesundheit und Ernährung zur Verfügung.
Ich freue mich, Sie bei ihrem individuellen Basenfasten begleiten zu dürfen.



Naturheilpraxis Sabine Schumacher    info@heilpraktiker-schumacher.de www.heilpraktiker-schumacher.de